2 Dinge zum heutigen 2.Advent, zum einen die #studio24öffnungszeiten zum Feste!

Am 24. und 31.12.dürft Ihr nochmal Gas geben, von 10.00 – 14.00 Uhr. 💪
Am 25. Und 26.12 sowie am 01.01. gönnen wir Euch allen eine sportliche Pause. 😉

 

Das zweite, das was wir Euch wünschen (1), ein poetischer Beitrag von Jacqueline Müller (2), sowie ein Gastbeitrag von edubily-Blog der in diesen Zusammenhang Sinn macht.(3)

 

(1) Weihnachten, die stille Nacht, entspannende weiße Winterlandschaften, frische Kälte, welche Sehnsucht weckt, nach der warmen Stube, Kerzenschein und Knabberei. Weihnachten, das Lichtfest, Höhe- und Wendepunkt des alten Jahres, der Neubeginn, mit der Sehnsucht auf das Licht des neuen Jahres, der Hoffnung, auf das der Frühling alles neu erblühen läßt, sowie wir auf ein Neues versuchen, das Beste aus den weiteren Jahr zu machen. So verabschiedet man sich in Besinnlichkeit und Gemütlichkeit vom alten Jahr.

 

Wir wünschen Euch Allen, Euren Familien und Freunden, ganz ehrlich, von Herzen, besinnliche und erholsame Weihnachten und einen ebensolchen Jahreswechsel. Kommt mal runter, lasst es Euch gut gehen, ladet auf. Genießt diese Feiertage, in Wärme, Herzlichkeit, in Ruhe, in Dankbarkeit, ohne Besucherstress, Geschenkeübertreffwettkampf und Ami-Santa Claus-Kitsch. 😘

 

🧐 (2) „Wenn es Raachermannl nabelt…“ oder:
Das Studio 24-Weihnachtsgedicht!:

Toch fir Toch gieht`s zun Training
In dos Studio dingenauf
Ward der Heiko im Biro aufgeschreckt:
„Kumm, nu stiste auf!“
Is dr Timer in der Paus


Rührst dich net vom Flack
Hängst dort an dar Klimmzugstang, doch bal gieht`s lus:
Bläste de Schwoden wag

Wenn dar Timer zwe mol klingelt
Un du sochst kaa Wort drzu
Hebst Dich an dar Stang bis zur Deck nauf
Sei mer alle zamm su fruh
Un schie ruhig is in Studio


Steicht dos Ächzen un Schnaufen ro
Doch in Harzen lachts un jubelts:
ja der Satz der is do!

Machst wos gegn die stackendürre Baa
Un firn festen Leib
Wartst bedächtig vor der Timer-Pfeif
hast fei a schien`s Westl a
Ober Kopp un Nos sei rut,

weil`s viel Dampfen tut.

 

Kimmst nochn Fast in`s Studio
Fiehlst dich wie drham
Tränier mr alle rüm ver Fraad,
ach, dos is a Laam!
Bricht dernooch de Kraft zesam
Namm mer`n Whey-Shake ra
Stellne mitten offn Disch
Brenn a Aufbau-Karzl a.

 

Is dos heilge Training nu geta,
Frein uns wie ä Kind
Un nu hoff mr, dass dos Christkind
a ä Packl Muskeln bringt.

 

Vielen lieben Dank für das letzte Jahr, schön, dass Ihr da seid!


Die Sechs vom Studio

 

 

(3) https://edubily.de/2018/12/dankbarkeit-highway-to-happiness/

Kontakt

Gewerbering 16

09456 Annaberg-B.

 

studio@fitnesswelt24.com

 

0 37 33 / 55 63 54

Öffnungszeiten

Montag - Freitag                      10.00 - 22.00 Uhr

Samstag                                   10.00 - 16.00 Uhr