Montag: 18.45 – 20.00 Uhr           „Büro-Mobil“

 

Man ist, was man tut, ein Spiegel seiner selbst, so trägst Du Dein täglich Tun nach außen, zwingst den Körper wie in eine Form, sitzend, zusammen gekauert, gekrümmt, mit dem fatalen Ergebnis, das der Zwang Geld zu verdienen, eine komplette Dysbalance zur Folge hat. Brust, Bauch, Beinbeuger und Waden verkürzt, die Gegenspieler lasch und ausgeleiert.  So sorgt der veränderte Arbeitsablauf, gegenteilig zu den Millionen Jahren der Adaption an die Bewegung dafür, dass Bandscheiben rausflutschen, die Hexe schießt, Knie und Nacken schmerzen. Aber nicht nur sitzend, sondern auch stehend arbeiten wir unbalanciert, tun das meist vor uns und der Rücken führt ein Stiefmütterchendasein. In „Büro-Mobil“ bringen wir Bewegung, in die vertrackte Situation, sorgen dafür das involvierte Muskulatur gelockert, Gelenke bewegt, Blockaden gelöst werden und bereiten die Zielregionen auf die folgende Kräftigung vor.

 

Auf Mobilität folgt Stabilität, Stabilität im Zuge der Stärkung, der Kräftigung, des Nackens, des Rückens, der Lenden, der Beine, ganzheitlich so wie unser Körper geschaffen und als Komplettsystem funktionierend. Darum ist das Ziel dieser Trainingsstunde, ohne Hektik, bewusst und zielgericht, aktive Bewegungsstrukturen zu stärken und alltagstauglich zu wappnen. Eine Kette ist immer so stark wie ihr schwächstes Glied, in diesem Bewusstsein, versuchen wir Dysbalancen zu erkennen und Schwächen zu Stärken wachsen zu lassen. Die meisten körperlichen Beschwerden an Gelenken, Bandscheiben oder Muskulatur haben zwei Gemeinsamkeiten: sie sind ungeklärt und sie sind hausgemacht. Zumeist feste Gewohnheiten im Alltag verschlechtern die Körperstruktur, bewirken über Jahre hinweg Schmerzen und Einschränkungen, meist unmerklich schleichen sich Bewegungsmuster ein, die zum einem Dysbalancen ausgleichen wollen und zum anderen in der Hektik des Alltags, immer und immer wieder einprogrammiert dazu führen, das es schwer fällt, diese wieder ab zu legen. Durch intelligentes Training und besondere Anwendungen an den dafür verantwortlichen Faszien werden Ihre Haltung und Bewegung nachhaltig zum Positiven verändert. Schmerzen und Einschränkungen werden damit weitgehend dauerhaft verhindert. Somit handelt es sich bei diesem Kurs nicht nur um einen Kurs zur Kräftigung der Muskulatur, sondern auch zum Lösen von Verspannungen und Verklebungen der Faszien.

 

In der Ruhe liegt die Kraft, ganz im Innern, tiefenentspannt finden wir zum Abschluss, die dominierenden Hauptmuskelgruppen ausschließend, konzentrieren wir uns nun zum Abschluss auf die sogenannte Tiefenmuskulatur, die, welche den Kit zusammenhält, die, ohne welche es einfach nicht geht, die, das schwächste Glied ist. Wir erinnern uns, eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Mit Yoga und Pilates versuchen wir treffend zu entspannen, runter zu fahren und uns Kraft zu holen für die kommende Woche.

 

Kontakt

Gewerbering 16

09456 Annaberg-B.

 

studio@fitnesswelt24.com

 

0 37 33 / 55 63 54

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Freitag      10.00 - 22.00 Uhr

Dienstag, Donnerstag             14.00 - 22.00 Uhr

Samstag                                   10.00 - 16.00 Uhr

Feiertag                                    10.00 - 14.00 Uhr

Google+